How to post here ? Crashes with Ultramixer 5 & 6

I am new here, and can’t find a place, where i could post support !
I found out sth. about the here and there crashing Ultramixers, regarding all latest versions here and there, i think.

But if i only can post in music, that’s … difficult !

The thing is:

Lately we had a lot of crashes with ultramixer version5 and 6.
I was meant to look for the problem, and first the database was quite filled with duplicates of tracks.
Now someone may say, that’s not of a problem for me, because i can sort them out, but some maybe can’t.

I used Anti-Twin to find byte matching files all over the database, and erased them.
aidex.de/software/antitwin/download.html

But the other thing is, that this Ultramixer is programmed and shipped with its own (old) Java version, which here and there shit up with current OS, i think, which makes the UI freeze, crash, or whatever.

During my research i could find the one or other thread, which mention the same problem in quite different manner, like here:
viewtopic.php?f=11&t=3606

That made me look for a current Java Environment !
java.com/de/download/

Someone may install a special x64 version.
On my own System, where i was looking for a solution, that installer instantly installed x64 version, on the machine where this Ultramixer has to go, i had to download the special x64 offline installer, and if you are running 32-bit OS you may want to download that instead !
But after that, you can delete the inner jre or jre64 (for 64-Bit-Version) and just let it take the current Java Version !

That both will get you rid of all that errors, i am really confident, our problem now is solved !

Make sure Caching is active in Ultramixer FileArchive settings

Ich sprech übrigens auch deutsch, falls das hier irgendwen interessiert

Hallo Yves

was hast du genau gemacht?
Hatte den letzten Windows Update (Win10/64Bit, Version 2004) gemacht und seitdem funktioniert der Ultramixer 6.2.4 nicht mehr.
Dieser startet zwar richtig, holt sich die Daten und schmiert dann ab. Meldung: debuggen. Wenn ich das mache, schliesst sich der Ultramixer sofort.
Generell habe ich auf den Ultramixer keinen zugriff mehr.
Der Ultramixer-Support konnte mir bisher nicht helfen.

vielen Dank für deinen Input.
gruss
Robi

Der Ultramixer wird mit einer Java-Version ausgeliefert, welche zum damaligen Zeitpunkt Stand der Technik war.
Das löst das Problem, dass man sich Java selber runterladen muss, um dieses Programm betreiben zu können.
Aufgrund von Fortschritt, und dem Wechsel der Windows- wie auch Java-Versionen ist diese Version aber nicht mehr mit den neuesten Betriebssystemen kompatibel.
Abhilfe schafft hier das Herunterladen eines aktuellen Java Runtime Environments.
Kriegt man bei Oracle, welche die „Besitzer“ von Java sind:
www(punkt)java(punkt)com/de/download/manual.jsp
Entschuldigung, ich darf hier keine Links einfügen.
Je nach Version von Ultramixer benötigt ihr die 32-Bit oder 64-Bit-Version.
Das Programm gibt es ja in beiden, und die passende Javaversion muss installiert werden.
Zusätzlich muss man die alte Java-Version natürlich entfernen, damit sich das Programm dieser nicht mehr bedient.
Bei einem 32-Bit Ultramixer entfernt ihr im Hauptverzeichnis den Ordner JRE, bei einem 64-Bit Ultramixer heißt der Ordner JRE64.
Da das Programm unter „Programme“ oder „Programme(x86)“ installiert ist, werdet ihr vor dem Entfernen dieser Ordner gewarnt.
Das ist Standard, und ihr wollt diesen Ordner trotzdem entfernen !

Der Support könnte euch ein Update dieses Ordners zur Verfügung stellen, um das vielleicht etwas kundenfreundlicher zu gestalten, aber bis dahin: Ordner entfernen und die aktuelle Java-Version für das Programm installieren !

Hi Yves

vielen Dank für deine Infos. Werde ich testen. Wäre wirklich super, wenn das die Lösung ist. :roll_eyes:
gruss
Robi

Ich bin einfach zu doch :lying_face:…schaffe zwar die Javadatei runterzuladen, kann aber JRE64 nicht löschen, bzw leeren. Zum löschen soll ich den UltraMixer oder die JRE64 Datei mit den Administratorrechten öffnen und ich weiss nicht, wie ich diese erlange…ich krieg wirklich bald einen Vogel :pleading_face:

„Eigentlich“ hast du diese Rechte, und kannst nach der Warnung trotzdem Löschen…
Er warnt, das nicht zu tun, weil Windows installierte Programme sonst halt nicht wiederfinden kann.
Dies ist eine Standardwarnung für einfach alles, was sich in diesen Ordner befindet.
Sie lassen sich aber dennoch löschen !
Natürlich sollte der Ultramixer dafür geschlossen sein.

Und ich kann dich beruhigen.
Das ist die Lösung: Bin mehrfach auf dieses Problem gestoßen, und habe es immer gleich gelöst.

ok, also nochmals versuchen diesen Ordner JRE64 komplett zu löschen.

Habe gesehen, dass da aber noch weitere Informationen zu Lizenzen etc drin sind. Diese würden dann auch alles gelöscht. ist das richtig?
Muss ich dann einen neuen JRE64 Ordner im Hauptverzeichnis erstellen und da die Java-Datei reinkopieren. Oder einfach die Java-Datei im Hauptverzeichnis installieren (exe.Datei)

Einfach nur Löschen.

Java findet schon die neu installierte Version.

64 Bit installieren

Alles, was da drin ist, gehört zu der Java Version, auch die Lizenzen.
Und in der neuen Java-Version liegen die natürlich auch rum
Wenn Java installiert ist, findet er aber selber, wo das liegt, sobald er das braucht.
Also findet es der Ultramixer dann auch.

Java mit auszuliefern hilft einfach nur, dass man sich das nicht extra installieren muss - solange das keine Probleme mit neueren Betriebssystemen macht

Ich bin Programmierer - ich weiß, was ich da sage.

Hallo Yves
mir ist noch etwas aufgefallen…

Ultramixer hat es auf meinem Laptop in Programme installiert
Java in Programme (x86)

Ist da eventuell der Konflikt? Oder greift Ultramixer trotzdem auf die neue Java-Version zu?

Was mir nicht klar ist, dass immer auf den Fehler SVisual Studio to process 768 verwiesen wird…

gruss
Robi