Belegung der Tasten beim hc 4500

Habe nach dem update auf 2.3.7.1. nun die Fader von pitch auf volume umgestellt. funktioniert sehr gut. Allerdings wenn ich die Fader auf 0 habe gibts am Bildschirm im Mixing Bereich noch immer vollen Led Ausschlag (vielleicht zeigt es input?).

  1. Frage: kann man das einstellen
    Wenn ich am hc 4500 den button Tap (sync) drücke pitcht er den song extrem hinunter.Das führt zu
    2.Frage: wie komm ich da wieder raus? nochmal drücken nutzt nix.und pitch fader sind ja nun anders belegt. hab angst das mir das unabsichtlich passiert
    Hab im Forum irgendwo gelesen das es einen button auf der hardware gibt mit dem man im auto betrieb “next” ansteuert also
  2. Frage: welcher wär das bzw. gibts wo eine liste darüber?
    hab meine i tunes music library auf externer festplatte wenn ich was neues ins i tunes importiere und dann auf UM synchronisieren gehe hab ich die neuen sachen leider nicht im UM muß immer ganzes Archiv leeren und wieder laden. hoffte das geht biem update. aber ich glaub er kann nur den librarypfad ändern meine library ist allerdings sowiso auf dem nacbook aber die files sind halt extern
    4.Frage: kann ich da was ändern damit i tunes listen immer synchron sind?
    Uff das waren jetzt ganz schön viele Fragen aber ich schätze euren support sehr und danke im voraus für die Antworten Gruß aus Wien Roli

Hallo supavogl,

also ich muss sagen dein beitrag ist etwas unübersichtlich …

  1. Die Level-Meter sind PFL-Levelmeter, so wie es auch an den allermeisten Mischpulten der Fall ist. (PFL = Pre Fader Listening)
    D.h. sie zeigen den Input an, technisch gesehen sitzen die Levelmeter hinter den Reglern für Gain, Pan/Bal, 3-Band-EQ und vor dem Kanal-Fader. Sodass also ersichtlich wird, ob ein Player läuft.

  2. Du kannst in UM den Pitchslider zurücksetzen, im normalen Skin mit dem Button rechts neben dem Pitch-Slider und im Denon HC4500-Skin mit dem Effect-Button 3 (im Player rechts oben).
    Du kannst dafür sicher auch einen Tastatur-Shortcut festlegen unter Einstellungen.

  3. Die A1-Taste des linken Players schlatet den AutoDJ an und aus. Die A1-Taste des rechten Players ist mit der Next-Funktion belegt.

  4. Zu den ITunes-Listen kann ich dir leider nichts sagen, ich arbeite nicht damit. Mal sehen was das Team dazu sagt.

Hallo
bin neu bei euch

also als erstes wollte ich mal sagen hut ab
der ultramixer ist wirklich genial :smiley: :smiley: :smiley: der ist euch wirklich gelungen

so nun meine frage besitze auch den denon hc 4500 (geiles teil )
kann mann die funktion der tasten am denon noch anders zuweisen
z.b. bei effekttasten 1-3 flanger und break usw wenn ja wie oder kommt es vielleicht mit der nächsten version ich bedanke mich schon mal im vorraus für eine antwort

ps: ihr seit ein spitzen team weiter so

lg Dj RutWiess :slight_smile: :slight_smile: :slight_smile:

Hallo Dj RutWiess,

mit der neuen UM Version 2.3.7(.1) kannst ist noch eine alternative Belegung der Effekttasten hinzugekommen. Du kannst damit jetzt entweder die Effekte an- und ausschalten, oder den Crossfader steuern bzw. die gewählte Fadingkurve ändern.
Dazu schalte im Skin in der Mittelkonsole einmal auf den Reiter “Midi” und dort kannst du dann die Effekttastenbelegung wählen.
Ein weiteres “freies” Anpassen der Tastenbelegung ist nicht möglich.

Liebe Grüße

Der Bofrost Mann

Hallo Bofrost_Mann

das habe ich schon gesehen es tut sich leider nix in sachen effekt weder ein brake noch ein flanger lässt sich steuern über den denon

aber trotzdem danke für deine schnelle antwort

lg Dj RutWiess

Schau dir mal die neue HC4500 Belegung vom Kollegen Delux an:

ultramixer.com/community/dl. … HC4500.pdf

Ich denke das beantwortet die meisten deiner Fragen.